{BTST 04.11}: Wer A sagt, muss auch Realist bleiben

Grafik gesetzt in FF Profile (Martin Wenzel)

Zum 24. Berliner Typostammtisch treffen sich Schriftbegeisterte der Hauptstadt am Donnerstag um 19 Uhr im Max & Moritz. Zu Gast sind Barbara Dechant vom Berliner Buchstabenmuseum und der Grafik- und Schriftdesigner Martin Wenzel. Barbara Dechant stellt ihr außergewöhnliches Museum vor und meint dazu »Wer A sagt, muss auch B sagen.« Martin Wenzel ist (zu Recht, Anm. d. Red 😉 von seiner neuen Schriftfamilie Realist überzeugt (»Sinnvoll sah noch nie so gut aus.«) und wird uns erläutern, was genau an ihr das Besondere ist.

Wer bisher noch niemals bei einem Typostammtisch war oder mehrere Begleitpersonen mitbringen möchte, mag mir bitte vorher eine kurze E-Mail schreiben, damit ich sie für spätere Veranstaltungen in den Verteiler aufnehmen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.