Berliner Typostammtisch 07/07: Einladung

Der nächste Berliner Typostammtisch wird am Freitag, den 13. Juli wieder im »Cum Laude« stattfinden. Jeder Schrift-Interessierte ist wie immer herzlich eingeladen. Bitte gebt mir jedoch in den Kommentaren oder per E-Mail Bescheid, falls Ihr teilnehmen wollt. Unsere Interessentenliste wächst weiterhin, so dass es organisatorisch immer wichtiger ist, die Anzahl der Teilnehmer im Voraus zu kennen.

Als Referenten stehen diesmal Andreas Seidel und Florian Hardwig zur Verfügung. Andreas wird tief in der ostdeutschen Typokiste graben und Spannendes über »Herbert Tannhäuser« berichten. Florian will uns einen interessanten Einblick in die »Welt der Schulschriften« gewähren. Sein Vortrag wird ein Vorgeschmack auf die nächste ATypI in Brighton sein. Ich freue mich sehr, wieder solch hervorragende Diskussionsgrundlagen ankündigen zu dürfen und bedanke mich bereits jetzt ganz herzlich bei den Beiden.

10 thoughts on “Berliner Typostammtisch 07/07: Einladung

  1. Schade, so bald komm ich nicht nach Berlin. Ich wäre aber an den „Schulschriften“ extreeem interessiert, falls es sowas wie ein Script gäbe 😉

  2. Hallo Florian, ich wäre auch sehr an einem 72dpi-PDF deiner Diplomarbeit oder sowas interessiert… der PAGE-Artikel war toll und hat Lust auf mehr gemacht… danke! Leider kann ich nicht nach Berlin kommen…

  3. Bitte gebt mir jedoch in den Kommentaren oder per E-Mail Bescheid, falls Ihr teilnehmen wollt. Unsere Interessentenliste wächst weiterhin, so dass es organisatorisch immer wichtiger ist, die Anzahl der Teilnehmer im Voraus zu kennen.

    Es ist wirklich schwierig, das Ganze im Auge zu behalten. Daher bitte ich um die Anmeldungen, um ggf. nachzusteuern, vor allem, was die Räumlichkeiten anbetrifft. Ich habe daher auch bewusst auf das Nennen einer Uhrzeit verzichtet, um zumindest so zu erreichen, dass man nachfragt. Das haben Einige gemacht. Dir, liebe[r] TM kann ich darauf leider nicht antworten, da du mir weder deinen Namen, noch – was in dem Fall noch wichtiger ist – deine E-Mailadresse mitgeteilt hast. Also, falls du noch immer die Uhrzeit wissen magst, versuch es doch einfach nochmal. Vielen Dank.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.